Nintendo-Briefkasten über SpotPass eingestellt
( 5 Votes )
Dienstag, den 05. November 2013 um 10:25 Uhr

eigenesachewiihomebrewnewsWer in den vergangenen Tagen seinen 2DS oder 3DS (XL) im Internet hatte, dürfte von Nintendo eine Mitteilung bekommen haben. Hierbei teilt Nintendo mit, dass das Senden und Empfangen von Mitteilungen im Nintendo-Briefkasten über SpotPass eingestellt wurde. Dies betrifft nicht nur Deutschland, sondern alle Regionen in denen dieser Service angeboten wird.


Grund für diesen, ab 1. November um 3:00Uhr (MEZ) in Kraft tretenden Schritt ist der Schutz der Minderjährigen. Als Hauptgrund gibt dabei Nintendo an, dass anstößiges Material über SpotPass an den Nintendo-Briefkasten geschickt wird. Nintendo möchte dieses missbräuchlich Verhalten, dass senden von anstößigen Fotos und Texten, unterbinden und sah sich zu diesem Schritt gezwungen.


In der Stellungnahme von Nintendo wird einmal  mehr klar, dass Nintendo dem Kunden „ein positives Nutzungserlebnis“ ermöglichen will. Nintendo bedankt sich im gleichen Zug auch bei allen Nutzern dieses Service, die diesen nicht missbräuchlich genutzt haben. Gleichzeitig bedauern sie diesen Schritt, da viele Kunden diesen Dienst auf „verantwortungsbewusste Weise“ genutzt haben.

 

Quelle 1: nintendo-online.de

Quelle 2: Nintendo 2DS/3DS(XL) Mitteilung

 

Zur Diskussion im Forum

 

Cubic Ninja - 3DS Exploit-Spiel




Follow us - Wii-Homebrew.com

Impressum | Team | Über unsere Webseite | Partner | Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. DSi ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Nintendo.
Powered by Joomla! Designed by SiteGround web hosting and modified by Quali| DSi-Homebrew.com ist ein inoffizielles & unabhängiges Download/Informationsportal.

TOP Partner: PDRoms